Allgemeine Infos zu unseren Skifreizeiten

Skifreizeiten:

Ich organisiere wochenweise Gruppenreisen für euch, besorge Skipässe, zeige euch die schönsten Pisten und Skihütten, betreue die einzelnen Gruppen, weise euch in der Küche an und stehe mit Rat und Tat zur Seite.

Mir geht es darum, Wert für jeden bezahlbar zu machen.

Grober Ablauf der Tour:

Am Ankunftstag könnt ihr ab 17 Uhr euer Zimmer bei uns beziehen. Nach dem Abendessen gibt es noch Infos zum Haus, zu den Mahlzeiten, zum Material-Verleih und zur Organisation etc. Euren 6-Tage Skipass erhaltet ihr am selben Abend. Danach könnt ihr eure Woche so gestalten, wie ihr möchtet. Zwischendrin geben wir euch kleine Anreize. Unter unserer Anweisung bereitet ihr an einem Abend und am darauffolgenden Morgen die Mahlzeiten selbst mit zu.

Ski- und Snowboardverleih/-kurse:

Falls ihr über kein eigenes Material verfügt oder einen Kurs machen möchtet, bevor es eigenständig auf die Piste geht, ist das überhaupt kein Problem. Wir arbeiten mit dem örtlichen Ski-/Snowboardverleiher/-schule am Horberg zusammen. Am ersten Morgen begleiten wir euch dorthin.

Weitere Informationen findet ihr hier: Skischule Fankhauser

Skipass:

Ihr erhaltet am ersten Abend einen 6-Tage Skipass für die folgende Woche. Dieser gilt für alle 180 Gondeln und Lifte im Zillertal und am Hintertuxer-Gletscher. Sämtliche Busse und die Zillertaler Schmalspurbahn sind inklusive.

Möchtet ihr einen oder sogar beide Samstage noch nutzen um auf die Piste zu gehen, gebt uns Bescheid und wir besorgen euch für den Aufpreis einen 7- oder 8-Tage Skipass.

Jede andere Skipass-Kombination ist ebenfalls möglich z.B. 4 aus 6, 5 aus 7 etc.

Skiguiding:

Keiner muss bei uns allein auf die Piste! Für alle fortgeschrittenen Ski und Snowboarder, die keinen Kurs besuchen, organisieren wir an 2 – 3 Tagen das Skifahren in der Gruppe. Dabei zeigen wir euch die schönsten Pisten und Varianten und die gemütlichsten Hütten. Gerne weite ich das Guiding auch in benachbarte Skigebiete aus. Ganz nach Lust und Laune und natürlich im Preis inklusive.

Bus und Bahn:

Die Skibushaltestelle befindet sich unmittelbar vor dem Haus. Der Bus fährt von dort aus etwa 5 Minuten zur Horbergbahn. In der anderen Richtung seid ihr in etwa 7 Minuten direkt in Mayrhofen an der Penkenbahn. Vom Bahnhof in Mayrhofen fährt regelmäßig der Bus zum Gletscher. Die Zillertalbahn fährt euch ganz easy in die benachbarten Skigebiete.

 

Verpflegung:

Alle sind in der Woche an der Reihe die gemeinsamen Mahlzeiten selbst mit zu kreieren. Dazu trägt sich jeder in eine Liste ein und gestaltet so den Küchenspaß mit. An diesem Tag bereitet ihr mit uns zusammen das Abendessen zu und am Folgetag das Frühstück. Die Möglichkeit aktiv zu werden, bringt viel Abwechslung, fördert den Teamgeist und das Kennenlernen. Jeden Morgen könnt ihr euch euer Pistenbrot zubereiten und am Nachmittag stehen euch die Reste des Vorabends zum Aufwärmen zur Verfügung.

Getränke:

Wenn Ihr über den Zeitraum der Fahrt Softdrinks, Wasser oder Zillertaler Bier haben wollt, ernennen wir einen Getränkewart für die Woche. Dieser sammelt am Anfang der Woche einen gewissen Vorschuss ein und besorgt bei dem Getränkehändler unseres Vertrauens die Getränke. Für jedes Getränk macht Ihr einen Strich auf einer Strichliste. Bitte seid hier ehrlich. Sollten wider erwarten nicht lokalisierbare Fehlbeträge entstehen, werden diese selbstverständlich von der ganzen Gruppe getragen.

Parkmöglichkeiten:

Wenn Du mit dem Auto anreist, gibt es ausreichend Parkplätze in unmittelbarer nähe. Falls die Plätze direkt vorm Haus nicht ausreichen sollten, gibt es 400 meter weiter einen weiteren, öffentlichen und kostenlosen Parkplatz.

Falls du noch Fragen hast, schreib mir gerne: Kontakt

Adresse

SKIFREIZEITEN.de
Jan Max Rennkamp
Horather Straße 85
42111 Wuppertal

Kontakt

Mo – Fr 10:00 Uhr – 18:00 Uhr
Telefon: +49 (0)202 29554507
E-Mail: info@skifreizeiten.de

Skiurlaub mit Freunden

Skiurlaub in einer Gruppe macht einfach mehr Spaß. So wird jede Reise unkonventionell, kreativ und einzigartig. Natürlich ist einiges, was für Spaß im Schnee erforderlich ist, bei unseren Skireisen schon organisiert. Aber es gibt noch viel Raum für eure eigenen Ideen. Deshalb der Name Skifreizeiten. Natürlich auch für Boarder als Snowboardreisen angesagt.

© Copyright Skifreizeiten.de
X